Über uns

Name: Jeder kann was e.V.
Verein zur Förderung von Inklusion und Integration durch künstlerische Aktivitäten im Leininger Land"

Wir Menschen erweitern unsere inneren Grenzen nur durch emotional positive Erlebnisse und Begegnungen wie z.B. durch künstlerische Erlebnisse und Aktivitäten: Jeder kann was

Veranstaltungen

2. Ethnomusikfestival

...treffen sich eine Deutsche, ein Marokkaner, ein bulgarischer Türke, zwei Algerier und ein Pfälzer und was passiert?

Von Desert Blues über Rock, Pop, Jazz, Rhythm Blues, Folk und Reggae…,kennt ihre Musik keine Grenzen.

Festivalopening Freitag, 27. August 2021 um 19.00 Uhr

..........weiterlesen

Aus der Presse

Dunkelstes Kapitel herausragend inszeniert

Mit einem Theaterstück ist am Freitagabend im Karolinenhof in Hertlingshausen das dritte Mitmachfestival des Vereins „Jeder kann was“

eröffnet worden. Zum Thema der Veranstaltung „Freundschaft“ wurde das Drama „ÜBERdasLEBEN“ präsentiert.

Das Stück beeindruckte durch die Inszenierung und die enorme schauspielerische Leistung............weiterlesen



„Eine Begegnung auf Augenhöhe“

Ausgabe Die Rheinpfalz Unterhaardter Rundschau - Nr. 124
Datum Montag, den 31. Mai 2021
Seite 13

Interview: Seit 2019 lädt „Jeder kann was“, ein Verein zur Förderung von Inklusion und Integration aus Hertlingshausen, Frauen aus allen Kulturen regelmäßig zu Frühstücksgesprächen ein. Trotz  Corona ist beschlossen worden, das Angebot auszuweiten, wie der Vereinsvorsitzende Hans Volker Bolay sagt. ............weiterlesen

Dank Bikern in den Urlaub

Der Lions Bikerhood for Kids wird 2020 fünf Jahre alt. Als vorgezogenes Geburtstagsgeschenk hat sich der in Ramsen ansässige Verein eine Hütte auf dem Eisenberger Campingplatz Ochsenbusch gekauft – jedoch nicht für das eigene Freizeitvergnügen. Menschen, die Schicksalschläge erlebt haben, dürfen darin Urlaub machen.

Aus der Presse vom 16.12.2019