Frühstücksgespräche unter Frauen mit und ohne Migration

Ab Januar 2020

Eingeladen  sind Frauen aus unterschiedlichen  Ländern und

Kulturen mit Wohnsitz im Leiningerland

Organisation: Annette Landua-Gaul, Jeder kann was e.V. Kooperation: Monika Grundmann,

Verbandsgemeinde Leiningerland, FB 3 - Asylbeauftragte

Kontakt/Informationen: info@jekawa.de

Diese seit Frühjahr 2019 regelmäßig stattfindenden Früh- stücksgespräche  sind inzwischen  zu einem gefragten Treff- punkt für Frauen / Mütter mit und ohne Migrationshinter- grund im Leiningerland geworden.

Hierbei entstehen Kontakte, informelle Beratung und neue Freundschaften zwischen Einheimischen und Flüchtlings- frauen. Die am „Frühstückstisch“ besprochenen Themen umfassen ethnische Unterschiede der jeweiligen Herkunft, aktuelle Sorgen und Freuden aus den Familien sowie den Austausch von Perspektiven  und Wünschen für ein Ankom- men und Wohlfühlen im Leiningerland. Das gegenseitige Kennenlernen und Verstehen in freundschaftlicher  Atmo- sphäre stehen dabei besonders im Mittelpunkt.

Haben Sie Lust und Zeit, dabei zu sein? Kurze Mail schreiben und los geht’s!